Weingut Malat, Kremstal, Österreich

Mit der Region verwurzelt –                     international erfolgreich

Gegründet vor fast 300 Jahren, Weinbau seit 10 Generationen, Spitzenweine in weiß, rot, süß & prickelnd: Das ist das Weingut der Familie Malat.

Gelegen am Fuße des mächtigen Stifts Göttweig, knapp eine Autostunde von Wien entfernt, im Herzen des Weinlandes Niederösterreichs ist das Weingut Malat ein Familienbetrieb, bei dem alle mithelfen und zusammenhalten, im Bestreben, die bestmögliche Qualität in die Flaschen zu bringen und die Grenzen des möglichen immer wieder neu auszuloten.

Das Weingut Malat ist ein auch international erfolgreicher und vielfach ausgezeichneter Pionierbetrieb im Kremstal und Gründungsmitglied der Vereinigung Österreichischer Traditionsweingüter.

Tenuta Manincor

Das 400 Jahre alte Weingut Manincor liegt in Kaltern an der Weinstraße und verkörpert heutzutage Tradition, Moderne und den Anspruch hoher Weinkultur. Das Weingut wird heute von Michael Graf Goess-Enzenberg und seiner Frau geführt. Sie geben der altehrwürdigen Tradition ein zeitgemäßes Antlitz, in vollem Respekt für die alten Werte. „Wertvolles erhalten und Neues zu schaffen“, ist das Credo der Familie. Es wird nachhaltig produziert und mit mit großem Respekt vor der Natur, um gesunde und wohlschmeckende Lebensmittel zu produzieren. 463 ha umfasst das Gut insgesamt, die mit Obst, Wein, Wald und Wiesen bepflanzt sind. Sie bilden eine Einheit und sind nach den EU-Biorichtlinien und nach Demeter biodynamisch zertifiziert.